© Grundschule Selbitz
GRUNDSCHULE Selbitz

Elterninformationen

Sprechstunden

Für uns ist der enge Kontakt zwischen Elternhaus und Schule ein wichtiges Anliegen. Für   die   individuelle   Beratung,   welche   Erziehung,   Leistung   und   Schullaufbahn   eines   Schülers   betrifft,   eignet   sich am besten der direkte Eltern-Lehrer-Kontakt. Vermeiden   Sie   bitte   "Tür-und-Angel-Gespräche",   in   denen   man   ein   Problem   oder   eine   Frage   grundsätzlich   nicht angemessen   lösen   und   besprechen   kann.   Möglichkeiten   bieten   hierzu   die   Sprechstunden   der   Lehrkräfte.   Um Voranmeldung wird gebeten. Die Sprechzeiten finden Sie auf der Seite Klassen. Sollten    Sie    die    festgesetzten    Sprechstunden    nicht    wahrnehmen    können,    so    vereinbaren    Sie    bitte    mit    der jeweiligen Lehrkraft einen für Sie geeigneten Termin.

Elternbriefe

Februar 2018 Elternbrief Schuljahr 2017/2018

Entschuldigung

Kann   Ihr   Kind   wegen   Krankheit   oder   aus   einem   anderen   zwingenden   Grund   nicht   am   Unterricht   oder   einer schulischen   Veranstaltung   teilnehmen,   so   muss   die   Schule   bis   08.00   Uhr    verständigt   werden,   da   das   Sekretariat nicht   täglich   besetzt   ist   und   der   Anrufbeantworter   nach   08.00   Uhr   nicht   abgehört   wird.   Erfolgt   kein   Anruf,   ist   die Schule   verpflichtet,   dem   Verbleib   Ihres   Kindes   nachzugehen.   Bei   Wiederaufnahme   des   Unterrichts   reichen   Sie bitte eine schriftliche Entschuldigung nach. Bei mehr als 3 Krankheitstagen ist ein ärztliches Attest erwünscht. Meldepflichtige Krankheiten Folgende   typische   Kinderkrankheiten    sind   der   Schule   zu   melden,   um   einer   Weiterverbreitung   vorzubeugen: Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken und Läusebefall. Morgenbetreuung Die   Morgenbetreuung   findet   auch   in   diesem   Schuljahr   wieder   von   07.30   –   08.00   Uhr    in   der   Aula   unserer   Schule statt.   Aufsicht   ist   gewährleistet.   Bitte   beachten   Sie,   dass   das   Schulhaus   aus   Sicherheitsgründen   erst   um 07.30 Uhr geöffnet wird.  Bis zu diesem Zeitpunkt halten sich die Kinder unbeaufsichtigt  im Pausenhof auf. Für Unfälle vor 07.30 Uhr besteht Haftungsausschluss.
© Grundschule Selbitz
GRUNDSCHULE Selbitz

Elterninformation

en

Sprechstunden

Für    uns    ist    der    enge    Kontakt    zwischen    Elternhaus    und Schule ein wichtiges Anliegen. Für   die   individuelle   Beratung,   welche   Erziehung,   Leistung und   Schullaufbahn   eines   Schülers   betrifft,   eignet   sich   am besten der direkte Eltern-Lehrer-Kontakt. Vermeiden   Sie   bitte   "Tür-und-Angel-Gespräche",   in   denen man    ein    Problem    oder    eine    Frage    grundsätzlich    nicht angemessen    lösen    und    besprechen    kann.    Möglichkeiten bieten     hierzu     die     Sprechstunden     der     Lehrkräfte.     Um Voranmeldung   wird   gebeten.   Die   Sprechzeiten   finden   Sie auf der Seite Klassen. Sollten      Sie      die      festgesetzten      Sprechstunden      nicht wahrnehmen    können,    so    vereinbaren    Sie    bitte    mit    der jeweiligen Lehrkraft einen für Sie geeigneten Termin.

Elternbriefe

Februar 2018 Elternbrief Schuljahr 2017/2018

Entschuldigung

Kann   Ihr   Kind   wegen   Krankheit   oder   aus   einem   anderen zwingenden     Grund     nicht     am     Unterricht     oder     einer schulischen   Veranstaltung   teilnehmen,   so   muss   die   Schule bis   08.00   Uhr    verständigt   werden,   da   das   Sekretariat   nicht täglich   besetzt   ist   und   der   Anrufbeantworter   nach   08.00 Uhr   nicht   abgehört   wird.   Erfolgt   kein   Anruf,   ist   die   Schule verpflichtet,   dem   Verbleib   Ihres   Kindes   nachzugehen.   Bei Wiederaufnahme    des    Unterrichts    reichen    Sie    bitte    eine schriftliche      Entschuldigung      nach.      Bei      mehr      als      3 Krankheitstagen ist ein ärztliches Attest erwünscht. Meldepflichtige Krankheiten Folgende   typische   Kinderkrankheiten    sind   der   Schule   zu melden,      um      einer      Weiterverbreitung      vorzubeugen: Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken und Läusebefall. Morgenbetreuung Die    Morgenbetreuung    findet    auch    in    diesem    Schuljahr wieder   von   07.30   –   08.00   Uhr    in   der   Aula   unserer   Schule statt.   Aufsicht   ist   gewährleistet.   Bitte   beachten   Sie,   dass das   Schulhaus   aus   Sicherheitsgründen   erst   um   07.30 Uhr   geöffnet   wird.    Bis   zu   diesem   Zeitpunkt   halten   sich   die Kinder unbeaufsichtigt  im Pausenhof auf. Für Unfälle vor 07.30 Uhr besteht Haftungsausschluss.